Dienstag, 31. Juli 2012


Der Faden 
Es war einmal ein Faden, der lag in einem Laden fein sauber aufgerollt.
Er wartete geduldig und ebenso unschuldig, das ihn mal jemand holt.
Will zeigen, was er kann! Und das er dann und wann ganz unentbehrlich ist.
Denn ohne ihn, das weiß er gut, hält nicht zusammen.
Darum tut man ihn am besten durch das Öhr der Nadel stecken. Ist nicht schwer!! ;-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen